LOGO fest & treu
Benutzername:

Passwort:

Passwort vergessen?

Zeitschrift-Artikel: Der Tempel Mittelpunkt des geistlichen Lebens zur Zeit Jesu (Alfred Edersheim)

Zeitschrift: 92 (zur Zeitschrift)
Titel: Der Tempel Mittelpunkt des geistlichen Lebens zur Zeit Jesu (Alfred Edersheim)
Typ: Buchbesprechung
Autor: Wolfgang Bühne
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 27

Titel

Der Tempel Mittelpunkt des geistlichen Lebens zur Zeit Jesu (Alfred Edersheim)

Vortext

Text

Als zum Glauben an Jesus Christus gekommener Jude war Dr. Edersheimer Dozent für die Septuaginta an der Universität in Oxford und gilt als bedeutender Kenner des Judentums. Seine Bücher über Biblische Geschichte und das Judentum zur Zeit Jesu sind weltweit verbreitet. Mit diesem Werk möchte Edersheimer dem Leser „Jerusalem zeigen, wie es war, als der Herr durch seine Gassen ging, und das Heiligtum, in dessen Vorhallen und Höfen er lehrte“. Der Leser bekommt nicht nur eine Fülle sehr interessanter, aufschlußreicher Informationen über das religiöse Leben sowie Sitten und Gebräuche der Juden zur Zeit Jesu, sondern auch eine wertvolle Einführung in die tiefe Bedeutung der alttestamenlichen Opfer, des Priesterdienstes, der jüdischen Feste usw. Die zahlreichen Fotos von Rekonstruktionen des Tempels und des Priesterdienstes vermitteln einen Eindruck von der Bedeutung des Tempels der Juden zur Zeit Jesu. Ein hervorragend gestalteter und jetzt auch sehr preisgünstiger Bildband, der nicht nur informiert, sondern auch das Herz jedes Bibellesers erwärmt, der das Alte Testament und die typologische Bedeutung des jüdischen Gottesdienstes besser kennenlernen möchte.

Nachtext

Quellenangaben

Brockhaus, gb., 256 S., mit vielen 4-fbg. Fotos, DM 19,80