Zeitschrift-Artikel: W.J. Ouweneel: Ende gut

Zeitschrift: 64 (zur Zeitschrift)
Titel: W.J. Ouweneel: Ende gut
Typ: Buchbesprechung
Autor: Wolfgang B
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 847

Titel

W.J. Ouweneel: Ende gut

Vortext

Text

Da es kaum kritische Literatur zum Thema Allversöhnung gibt, füllt dieses Taschenbuch eine echte Lücke.
Der Vorzug dieser Arbeit ist, daß der Autor zunächst einmal über die verschiedenen Varianten der Allversöhnung informiert und de­ren Argumente aufzählt.
Weiter zeigt Ouweneel, daß die Argumente der Allversöhner we­niger der Bibel als dem menschlichen Denken und Empfinden entstammen. Schließlich geht er auf Bibelstellen ein, mit denen die Allversöhnung begründet wird und zeigt, daß hier willkürlich und nicht dem Gesamtzeugnis der Bibel entsprechend Bibelverse ausge­legt werden.
Diese Schrift hilft dem Leser, die Gedankengänge von Anhängern der Allversöhnungslehre zu verstehen und darauf biblische Antworten zu geben.

Nachtext

Quellenangaben

CLV, Tb., 64 S., DM 4.80