Zeitschrift-Artikel: E. Crossman: J. Fraser - der Bergsteiler Gottes

Zeitschrift: 66 (zur Zeitschrift)
Titel: E. Crossman: J. Fraser - der Bergsteiler Gottes
Typ: Buchbesprechung
Autor: Wolfgang B
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 726

Titel

E. Crossman: J. Fraser - der Bergsteiler Gottes

Vortext

Text

Dies ist meines Wissens die erste Biographie in deutscher Sprache über J. Fraser, dessen aufopferungsvolle, harte und entbehrungsreiche Missionsarbeit unter den Lisu (einem Bergvolk im heutigen China) weithin unbekannt geblieben ist.
Begabt, gebildet, aus einer wohlhabenden englischen Familie kommend, entschließt er sich, allen Wohlstand aufzugeben und den primitiven, armen, von Dämonenfurcht geplagten Bergvölkern der Lisu auf mühsamen Wegen das Evangelium zu verkündigen.
Mißerfolge, Anfechtungen und Anfeindungen machen ihn zu einem Mann, der die Kraft des Gebets kennenlernt und erleben darf, wie die fast aussichtslose Aussaat des Evangeliums plötzlich reiche Frucht bringt.
Diese Biographie enthält viele Tagebuchaufzeichnungen und Briefe Frasers, in denen er selbstkritisch seine Erfahrungen schildert und wertvolle Anregungen für die Jüngerschaft und das Gebetsleben gibt.
Sehr empfehlenswert für Freunde wertvoller Biographien und für alle, die sich für Pioniermission interessieren.

Nachtext

Quellenangaben

CLV, gb., 240 S., DM 18.80