Zeitschrift-Artikel: J. T. Mawson: überwinden . . . aber wie?

Zeitschrift: 33 (zur Zeitschrift)
Titel: J. T. Mawson: überwinden . . . aber wie?
Typ: Buchbesprechung
Autor: Kurt Becker
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 259

Titel

J. T. Mawson: überwinden . . . aber wie?

Vortext

Text

Viele unter uns haben, den Blick auf Golgatha gerichtet, die reißenden Todeswasser des Jordans trockenen Fus­ses überqueren dürfen.
Sie sind in das verheißene Land vorgestoßen, um ein Le­ben in der Kraft und der Auferstehung zu führen, aber nach den ersten großen "Triumphzügen" sind sie in ein Leben der Niederlage und erneuten Sklavenschaft ihrer Feinde gefallen.
Manche begnügen sich leider, wie die Rubeniter und Ga­diter, mit dem Land Jaser und Gilead jenseits des Jor­dans, und sind dorthin zurückgekehrt, um weitere Kämp­fe zu vermeiden.
Andere, die vielleicht dachten, sie könnten in diesem verheißenen Land nun endlich ruhen, wurden schnell aus ihren Träumen gerissen, als sie merkten, daß sie ge­rade hier in engste Berührung mit den Feinden kamen. Diese Neuerscheinung aus der Serie "Das er­weckliche Wort" ist weniger eine sachliche Auslegungdes Buches der Richter, sondern vielmehr ein "Erweckliches Wort" im wahrsten Sinne, zu dem großen Thema des Richterbuches: der Niederlage!

Der Verfasser zeigt dem Leser an Hand der Schrift nicht nur welche Feinde wir zu überwinden haben

(die Mesopotamier     DIE WELT

die Moabiter           DAS FLEISCH

die Kanaaniter          DER TEUFEL

die Midianiter IRDISCHE DINGE

die Philister FLEISCHLICH—RELIG.

CHRISTENTUM) sondern weist auch auf das Bild der Befreier hin (Oth­niel, Ehud, Gideon, Simson), die uns als Typus des Herrn zeigen, wie der errungene Sieg in unserem Le­ben wahr wird.

Das Wort aus 5. Mose 33,27 wird uns beim Lesen des Buches neu bewußt: ". . . Er vertreibt vor dir den Feind und spricht: Vertilge!"

 

Wir werden uns dabei seiner starken Hand bewußt, aber auch an unsere Verantwortung erinnert ( .. und spricht: Vertilge!), und dazu ist diese Neuerscheinung eine wert­volle Hilfe für alle, die den Kampf des Glaubens wei­ter kämpfen wollen, um ein Siegesleben führen zu kön­nen!

Nachtext

Quellenangaben

Telos Paperback
111 S. 12,80 DM