Zeitschrift-Artikel: Werner Stoy: "Mut für Morgen" Christen im Westen vor der Verfolgung

Zeitschrift: 36 (zur Zeitschrift)
Titel: Werner Stoy: "Mut für Morgen" Christen im Westen vor der Verfolgung
Typ: Buchbesprechung
Autor: Thomas Schirrmacher
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 216

Titel

Werner Stoy: "Mut für Morgen" Christen im Westen vor der Verfolgung

Vortext

Text

Das Thema Verfolgung wird in Westeuropa meist außer acht gelassen, lediglich Ostmissionen scheinen das Thema interessant zu finden. Umso wichtiger, daß Werner Stoy seinem Buch eine gründliche Studie zu diesem Thema vorlegt.
In kurzen Beiträgen beleuchtet er die weltpolitische Situation, besonders Islam und Kommunismus, und zeigt auf, daß unsere Sicherheit in Wirklichkeit kaum existiert.
Der größte Teil des Buches ist allerdings der biblischen Untersuchung gewidmet. Mit Auslegung, Wortstudien und gründlichen Textvergleichen zeigt der Autor, daß Verfolgung zur Gemeinde gehört und sie sich grundsätz­lich darauf vorzubereiten hat. Zahlreiche biblische Be­griffe, etwa „Mitleiden", „Fremdlinge" oder „Zeugnis" erscheinen in einem völlig neuen Licht.
In einem letzten Teil gibt Stoy wichtige Ratschläge, wie jeder Einzelne und die Gemeinde sich heute schon auf morgen vorbereiten kann. Dabei betreibt er keine Angstmache, sondern weist nach, daß klares Leben nach der Bibel mit Zeugnis, Gemeinschaft, Schulung und mä­ßigem Lebensstil die beste Vorbereitung ist. Hoffentlich wird das im Buch Gesagte von vielen befolgt.

Nachtext

Quellenangaben

Brunnen Verl. Giessen, 160 S., DM 13.80