Zeitschrift-Artikel: Paul Humburg: "Keiner wie ER"

Zeitschrift: 36 (zur Zeitschrift)
Titel: Paul Humburg: "Keiner wie ER"
Typ: Buchbesprechung
Autor: Wolfgang Bühne
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 223

Titel

Paul Humburg: "Keiner wie ER"

Vortext

Text

Von P. Humburg, der in dieser FuT—Ausgabe unter den „Stimmen der Väter" zu Wort gekommen ist, wurde vor einigen Jahren dieses Buch herausgegeben, auf das ich gerne hinweisen möchte.

Die drei Bücher „Die ganz große Liebe" (Betrach­tungen über die verlorenen Söhne, Luk. 15), „Die hart Gebundenen macht er frei" und „Jesus und seine Jünger", die zuerst in der Zeit von 1935-1937 aufgelegt wurden, sind in diesem Band „Keiner wie ER" zusammengefaßt. Humburg hatte eine seltene Gabe, die Schrift seel­sorgerlich auszulegen und das Gewissen in das Licht Gottes zu stellen. Eine große Liebe zum Herrn und ein tiefer Ernst strahlt aus diesen Predigten hervor. Ich bin durch die Schriften Humburgs sehr gesegnet worden und möchte dieses Buch daher herzlich weiterempfehlen. 

Nachtext

Quellenangaben

Edition C., Paperb., 270 S., DM 14.80