Zeitschrift-Artikel: F.Smart/J. Young: "Die Frau nach den Gedanken Gottes"

Zeitschrift: 38 (zur Zeitschrift)
Titel: F.Smart/J. Young: "Die Frau nach den Gedanken Gottes"
Typ: Buchbesprechung
Autor: Wolfgang Bühne
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 214

Titel

F.Smart/J. Young: "Die Frau nach den Gedanken Gottes"

Vortext

Text

In dieser Zeit, in welcher auffallend viele Bücher zu diesem Thema geschrieben werden, ist es wohltuend, ein Buch zu lesen, welches nicht die biblischen Aussagen über die Bestimmung der Frau relativiert oder zeitgeschichtlich interpretiert, sondern bei dem bleibt, was die Bibel lehrt.

Die Aufgaben und Grenzen der Frau innerhalb und außerhalb der Familie, der Gemeinde und im missionarischen Dienst werden anhand vieler Bi­belstellen klar und deutlich aufgezeigt.
Die sehr gut gegliederten Themen schließen jeweils mit einigen persönlichen Fragen zum Nach­denken ab.
Etwas zu knapp wird vielleicht die Frage der Kopfbedeckung (1. Kor. 11) behandelt. Hier blei­ben einige Fragen offen. Ansonsten kann man nur wünschen, daß diese ausgezeichnete Arbeit von Jung und Alt, Brüdern und Schwestern gelesen wird.

Zitat:"Die christliche Freiheit kommt darin zum Aus­druck, daß sie die gesamte Bibel als Gottes Wort anerkennt und danach trachtet, Gottes Anordnungen genau zu befolgen. Wahre Freiheit ist die Folge von Gehorsam. Wir haben kein Recht, Gottes Anord­nungen infrage zu stellen - kein Recht, dort ein Fragezeichen zu setzen, wo Gott einen Punkt gesetzt hat.“(S.82) 

Nachtext

Quellenangaben

(Emmaus-Bibelkurs)

CVD, 138 S., Paperb., DM 10.80