Zeitschrift-Artikel: Charles H. Dyer - Charaktersache - Die Kraft persönlicher Integrität

Zeitschrift: 157 (zur Zeitschrift)
Titel: Charles H. Dyer - Charaktersache - Die Kraft persönlicher Integrität
Typ: Buchbesprechung
Autor: Thomas Lange
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 219

Titel

Charles H. Dyer - Charaktersache - Die Kraft persönlicher Integrität

Vortext

Text

 

„Dieses Buch handelt von Integrität, Charakter und Werten. Die wichtigsten Merkmale eines integren Lebens werden anhand von Geschichten über Männer und Frauen aus der Bibel erklärt und illustriert. Das Verhalten offenbart den Charakter …“ (S. 19) 

Mit diesen Worten wird gesagt, worin es in vorliegendem Buch geht. Das Thema Charakter ist ein sehr großes und überaus wichtiges Thema für jeden Christen. Leider wird heute immer mehr der Schwerpunkt auf äußere Formen, statt auf die Veränderung der Herzen gelegt. Der Eindruck nach außen scheint wichtiger zu sein, als der innerliche, tatsächliche geistliche Zustand.
Leider wird auf Letzteren heute kaum noch der Schwerpunkt gelegt. Deshalb ist diese Neuerscheinung ein sehr notwendiges Buch. Auf den ersten Seiten wirbt der Autor dafür, sich seinem Charakter zu stellen und sich von Gott selbst erneuern zu lassen. Es geht schlichtweg um die Herausforderung, unseren Glauben so zu leben, dass unser Handeln unseren Worten entspricht. In der Weise, wie wir uns von Gott beeinflussen lassen, werden wir verändert und haben dadurch auch Einfluss auf andere Menschen. Im Hauptteil des Buches werden dann anhand von biblischen Personen folgende Themenbereiche aufgegriffen: Ehrlichkeit; Mitgefühl; Weisheit; Selbstbeherrschung; Vertrauen; Treue; Ausgewogenheit; Sexuelle Reinheit; Durchhaltevermögen; Freude.
Schließlich wird im Schlussteil herausgestellt, was eine einzelne Person im Leben bewirken kann, wenn sie ein charakterlich integres Leben führt. Wenn auch der Inhalt typisch amerikanisch ist und so mancher Abschnitt den Eindruck erweckt, durch nette Geschichten unnötig in die Länge gezogen worden zu sein, bleibt es trotzdem ein überaus wichtiges und notwendiges Buch. 

Nachtext

Quellenangaben

CV/Mitternachtsruf, Hardcover, 232 S., € 11,50