Zeitschrift-Artikel: David Mains: Hoffnung für Gemeinde - Wie Beziehungen in der Gemeinde heilen können

Zeitschrift: 68 (zur Zeitschrift)
Titel: David Mains: Hoffnung für Gemeinde - Wie Beziehungen in der Gemeinde heilen können
Typ: Buchbesprechung
Autor: Ralf Müller
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 174

Titel

David Mains: Hoffnung für Gemeinde - Wie Beziehungen in der Gemeinde heilen können

Vortext

Text

Ihre Gemeinde ist die beste? Es ist alles in Ordnung? Oder: Es schlummert so einiges, was man lieber nicht mehr anrührt? Bei Licht betrachtet: Es gibt doch einige Probleme und gestörte Beziehungen in Ihrer Gemeinde? Fragen wir uns doch: Weiche Erwartungen haben wir an unsere Mitchristen? Grenzen wir die einen aus und bevorzugen dafür andere? Ist unsere Gemeinde oder unsere Beziehung zu anderen Christen ein Spiegelbild der Liebe, von welcher der Herr Jesus Christus in Jo 13,34 spricht?

Dieses Buch bietet zu diesem Themenkomplex eine Hilfe und ist durchgängig praxisorientiert. Einige Fehlhaltungen werden in Gruppen zusammengefaßt. Anhand von Fallbeispielen bzw. biblischen Begebenheiten werden die einzelnen Problemkreise herausgestellt und dann aus der Bibel und dem Verhalten des Herrn Zielvorgaben erarbeitet. Anschließend werden auch Wege aufgezeigt, wie man das Fehlverhalten nachhaltig in biblischer Weise korrigieren kann. Jedes Kapitel wird mit Vertiefungsfragen abgeschlossen, damit die Aussagen des Buches ihre Wirkung nicht verlieren, sondern wirklich in die Praxis umgesetzt werden können. Wenn man bedenkt, daß die Beziehungen in der Gemeinde heute die Weise sind, durch die Gott für unsere Umwelt sichtbar gemacht wird (1Jo 4,12), ist dieses Buch auf jeden Fall bei einer kritischen Analyse für einen selbst und die eigene Gemeinde sehr hilfreich.

Über Detailaussagen des Buches kann man unterschiedlicher Ansicht sein. Aber das sehe ich dann eher als einen willkommenen Anlaß, die wesentlichen Anliegen dieses Buches auch in diesen Punkten zu praktizieren.

 

Nachtext

Quellenangaben

Francke, Pb., 100 S., DM 17,80