Zeitschrift-Artikel: David Zeidan: Die fünfte Säule - Wie einer Frieden fand

Zeitschrift: 71 (zur Zeitschrift)
Titel: David Zeidan: Die fünfte Säule - Wie einer Frieden fand
Typ: Buchbesprechung
Autor: Wolfgang Bühne
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 223

Titel

David Zeidan: Die fünfte Säule - Wie einer Frieden fand

Vortext

Text

Diese bewegende Lebens- und Bekehrungsgeschichte von Nabil Madani, einem gebildeten arabischen Moslem aus reichem Elternhaus, gibt einen guten Einblick in die Glaubenswelt eines Moslem. Es macht die inneren und äußeren Schwierigkeiten deutlich, die damit verbunden sind, wenn man sich als "Hadschi", der Mekka besucht hat, plötzlich für die Bibel interessiert und Kontakt mit Christen sucht.

Ausgestoßen und verfolgt von seiner fanatischen Familie flieht Nabil ins Ausland, wo sein junges Glaubensleben durch zahlreiche Widerstände auf die Probe gestellt wird.

Ein Buch, das man sehr gut fragenden und offenen Moslems geben kann und dessen Lektüre Christen hilft, die Glaubensinhalte und Lebensweise von Anhängern des Islam zu verstehen und weise darauf zu reagieren.

Nachtext

Quellenangaben

 Hänssler, Tb., 144 S., DM 9,95