Zeitschrift-Artikel: Norman L. Geisler/Ron M. Brooks: Wenn Skeptiker fragen - Fragen an den christlichen Glauben

Zeitschrift: 77 (zur Zeitschrift)
Titel: Norman L. Geisler/Ron M. Brooks: Wenn Skeptiker fragen - Fragen an den christlichen Glauben
Typ: Buchbesprechung
Autor: Ralf Müller
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 177

Titel

Norman L. Geisler/Ron M. Brooks: Wenn Skeptiker fragen - Fragen an den christlichen Glauben

Vortext

Text

Solch ein Buch habe ich mir schon lange gewünscht. Es ist nicht eins, daß sich an Insider wendet und lediglich mit erhobenem Zeigefinger aufzeigt, wie die Welt intellektuell und praktisch aus den Fugen gerät. Vielmehr ist dem Verfasser gelungen, konkrete Fragen und Zweifel unserer Mitmenschen aufzunehmen und Antworten zu geben. Die Absicht des Buches ist Hilfestellung zu geben, damit man bei Kontakten mit Mitmenschen die wirklichen Stolpersteine für sie nicht übersieht, sondern helfen kann. Er leitet die Gedankengebäude logisch ab und setzt der menschlichen Logik den Versuch entgegen, göttliche Logik zu formulieren. Einwände gegen den Glauben werden so umfassend wiedergegeben und auch beantwortet, wie der Umfang dieser Veröffentlichung es zuläßt.

Der Autor nennt das Vor-Evangelisation, und sie soll dazu dienen, der eigentlichen Botschaft des Evangeliums den Weg freizuräumen. Man mag sich darüber streiten, inwiefern das nötig ist. Wichtig ist dabei aber, daß wir die Menschen um uns herum zu verstehen suchen und sie in ihren Fragen und Zweifeln am Christentum ernst nehmen. Der Verfasser, dem man seine Professur für systhematische Theologie am Dallas Seminary anmerkt, geht auch sehr systematisch vor. Begriffserklärungen sowie erläuternde Quellentexte werden optisch auffällig und zusammenhängend im Haupttext präsentiert, so daß der Leser nicht viel zusammensuchen muß. Trotz der recht komplexen Materie ist das Buch gut zu lesen. Die einzelnen Kapitel sind in sich abgeschlossen und können so auch einzeln gelesen werden.

Zusammengefaßt: Ein nützliches Buch zum Selberlesen und Weitergeben. Ich wünsche mir, daß es für viele der Anstoß zur Bekehrung wird.

Nachtext

Quellenangaben

 CV, geb. ca. 430 S., DM 29,80