Zeitschrift-Artikel: Anekdote

Zeitschrift: 159 (zur Zeitschrift)
Titel: Anekdote
Typ: Artikel
Autor: Ulrich Parzany
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 161

Titel

Anekdote

Vortext

Text

Das Dorf Hülben auf der Schwäbischen Alb war und ist ein Zentrum des schwäbischen Altpietismus. In einer kleinen Schrift über diese Bewegung gibt es eine originelle Kennzeichnung: „Als ein ‚Stunden-Bruder‘ aus der Nachbarschaft von Hülben von einem Ortspfarrer gefragt wurde, wie er denn als Nicht-Studierter die Bibel auslegen könne, antwortete er: ‚Herr Pfarrer, wir lesen Gottes Wort. Damit vergleichen wir dann unser Leben. Dabei entdecken wir einen großen Fehlbetrag. Über diesen Fehlbetrag reden wir!‘“

Nachtext

Quellenangaben

Quellenangaben 1 Aus: Ulrich Parzany „Was nun, Kirche?“, Holzgerlingen: SCM Hänssler 2017, S. 19–20