LOGO fest & treu
Benutzername:

Passwort:

Passwort vergessen?

Zeitschrift-Artikel: Süßes oder Saures? Halloween (Thomas Lange)

Zeitschrift: 147 (zur Zeitschrift)
Titel: Süßes oder Saures? Halloween (Thomas Lange)
Typ: Buchbesprechung
Autor: Ulla Bühne
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 116

Titel

Süßes oder Saures? Halloween (Thomas Lange)

Vortext

Text

Bald ist es wieder so weit und die mittlerweile von Amerika nach Europa und besonders auch nach Deutschland geschwappte Welle „überschwemmt“ wieder unser Land. „Halloween“ steht vor der Tür – mit dem Potenzial, die vor Zeiten wertgeschätzte Erinnerung an den Reformationstag zu verdrängen. Kürbisköpfe und Skelette, Totenköpfe und Sensenmänner, Hexen- und Teufels- Kostüme sorgen jeden Oktober für knisternd-gruselige Stimmung! Die Läden sind voll mit entsprechenden Angeboten und kaum noch Gärten, die nicht mit „Halloween“-Dekorationen „geschmückt“ sind. Kinder ziehen um die Häuser in der Erwartung auf „Süßes“ und bei Verweigerung gibt es „Saures“ – mit manchmal unangenehmen Konsequenzen. Ist das alles nur ein „Mordsspaß“? Einfach nur ein übernommenes, harm- loses Spektakel? Thomas Lange zeigt in diesem informativen Heftchen die Herkunft, Entwicklung und die oft unterschätzten Gefahren dieses Festes, welches offensichtlich auch in unseren Breitengraden immer beliebter wird. Dieses ansprechend gestaltete Heft eignet sich sehr gut als Verteilartikel bei persönlichen Kontakten, für Büchertische oder zur Weitergabe an verkleidete Besucher, die vielleicht am 31. Oktober an die Haustüre klopfen.

Nachtext

Quellenangaben

Leseplatz, geh., 24 S., € 1,-