Zeitschrift-Artikel: Der kompromisslose Kampf Vernichte die Sünde in deinem Herzen (Wayne A. Mack)

Zeitschrift: 158 (zur Zeitschrift)
Titel: Der kompromisslose Kampf Vernichte die Sünde in deinem Herzen (Wayne A. Mack)
Typ: Buchbesprechung
Autor: Wolfgang Bühne
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 146

Titel

Der kompromisslose Kampf Vernichte die Sünde in deinem Herzen (Wayne A. Mack)

Vortext

Text

„Wenn wir darin versagen, die Sünde zu töten, wird die Sünde uns töten: Sie wird unser geistliches Leben ruinieren. Wir werden als Christen ein erbärmliches Dasein führen ...“ Diese Neuerscheinung des bekannten Autors und Seelsorgers macht Mut und leitet dazu an, in der Kraft der Gnade einen radikalen Krieg gegen unsere tief verwurzelten sündigen Gedanken und Gewohnheiten zu führen. Er ist mit Spurgeon der Überzeugung, dass „genügend Zunder in dem heiligsten der Heiligen vorhanden ist, um eine neue Hölle zu entzünden, wenn Gott nur einem Funken erlauben würde, darauf zu fallen“ (S. 18). Mit vielen Beispielen und Zitaten der Bibel macht W.A. Mack deutlich, wie schrecklich und Gott verunehrend Sünde im Leben eines Wiedergeborenen ist und wie töricht es ist, Sünde und sündige Gewohnheiten zu verharmlosen oder sie zu entschuldigen. Hilfreiche Zitate aus den Schriften der Puritaner sowie bekannter Männern wie Spurgeon oder Bunyan mit ihrer bildhaften und kernigen Sprache verdeutlichen den Ernst der Oberflächlichkeit in diesem Bereich und leiten an, den Kampf mit geistlichen Waffen aufzunehmen. Jedes der 13 Kapitel zu den Themen „Warum gegen die Sünde kämpfen?“ und „Wie man die Sünde tötet“ endet mit konkreten Fragen und Aufgaben, und fordern damit den Leser zur praktischen Umsetzung der Lektionen auf. Es ist sicher kein populäres Buch, das in den Bestseller-Listen erscheinen würde, aber eine sehr notwendige, heilsame, konkrete und hilfreiche Handreichung, um den Stolz und mit ihm alle seine hässlichen Auswüchse in unserem Leben zu erkennen, zu bekennen und schließlich auch zu bekämpfen.

Nachtext

Quellenangaben

CMV, Pb., 144 S., € 5,90