Zeitschrift-Artikel: Muss man Gott fürchten? Das Gottesbild der Postmoderne (A.W. Tozer)

Zeitschrift: 93 (zur Zeitschrift)
Titel: Muss man Gott fürchten? Das Gottesbild der Postmoderne (A.W. Tozer)
Typ: Buchbesprechung
Autor: Wolfgang Bühne
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 70

Titel

Muss man Gott fürchten? Das Gottesbild der Postmoderne (A.W. Tozer)

Vortext

Text

In diesen Aufsätzen über Themen des 1. Petrusbriefes deckt Tozer den Zeitgeist des heutigen Denkens unter den Christen auf und zeigt, dass Errettung ohne Gehorsam eine Unmöglichkeit ist und Rebellion gegen die Autorität Gottes ausdrückt. "Ich glaube, wir müssen der Welt wieder den ganzen Christus predigen, einen Christus, der unsere Verteidigungen nicht nötig hat, einen unzerteilten Christus, ein Christus, der entweder Herr über alles oder gar kein Herr ist" (S.13). Ein unbequemes, aber sehr aktuelles Buch eines Mannes, der mit seinen Aufsätzen einige Geschwüre der evangelikalen Christenheit aufdeckt und das reinigende Salz biblischer Wahrheit hineinstreut.

Nachtext

Quellenangaben

CLV, Pb., 160 S., DM 14,80