Zeitschrift-Artikel: William MacDonald: Wahrheiten, denen wir verbunden sind!?

Zeitschrift: 51 (zur Zeitschrift)
Titel: William MacDonald: Wahrheiten, denen wir verbunden sind!?
Typ: Buchbesprechung
Autor: Martin Schumacher
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 1192

Titel

William MacDonald: Wahrheiten, denen wir verbunden sind!?

Vortext

Text

 

 

 

 


Es gibt sicher kein Kind Gottes, daß sich nicht über den Vers aus Gottes Wort ". . .den Sohn Gottes, der mich geliebt und sich selbst für mich hingegeben hat". In Eph. 5,25 lesen wir noch von etwas anderem, das der Herr Jesus geliebt und wofür Er Sein Leben hingegeben hat: ". . .gleichwie auch der Christus die Versammlung geliebt und sich selbst für sie hingegeben hat". Sollten wir nicht mehr nach den Gedanken des Herrn über Seine Versammlung (oder Gemeinde) fra­gen, um sie dann auch zu tun?! Hierzu möchte der Autor uns ermutigen und auf einige vielfach verges­sene Wahrheiten hinweisen.

In diesem Büchlein wird zur Selbstprüfung aufgefordert, aber auch aufgezeigt, wie die Gedanken Gottes über das Zusammenkommen der Gläubigen heute noch ver­wirklicht werden können. Für alle diejenigen, die sich intensiver mit diesem wichtigen Thema beschäftigen wollen, möchten wir nochmals auf das Buch "Christus und die Gemeinde" des gleichen Autors hinweisen (siehe auch die ausführliche Buchbesprechung in F+T 46). M. Schumacher

Nachtext

Quellenangaben

 

CVD, Tabu, 47 S., DM 2.80