Zeitschrift-Artikel: Jan Ouverduin: Ich bin ein Mörder

Zeitschrift: 65 (zur Zeitschrift)
Titel: Jan Ouverduin: Ich bin ein Mörder
Typ: Buchbesprechung
Autor: Wolfgang Bühne
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 1056

Titel

Jan Ouverduin: Ich bin ein Mörder

Vortext

Text

Ein aufwühlendes Buch, das ich mit großer Bewegung gelesen habe. Ein junger Pfarrer und drei weitere junge Menschen geraten während einer Bootsfahrt in einen Sturm. Weil einer zuviel im Boot ist und das Boot unterzugehen droht, opfert sich der atheistische Freund des Pfarrers und kommt in den Fluten um.
Dieses furchtbare Erlebnisstellt das Leben und Denken des jungen Pfarrers völlig auf den Kopf und er beginnt sich selbst und seine Mitmenschen mit anderen Augen zu sehen.
Wenn das Buch nicht so unbegreiflich teuer wäre, könnte man es sehr gut weitergeben an Menschen, die mit einer traditionellen, selbstgerechten Frömmigkeit zufrieden sind.

Nachtext

Quellenangaben

Francke, Tb., 104 S., DM 17.80