Zeitschrift-Artikel: Tony Lawmann: F.S. Arnot-Gerettet aus den Händen der Bösen

Zeitschrift: 65 (zur Zeitschrift)
Titel: Tony Lawmann: F.S. Arnot-Gerettet aus den Händen der Bösen
Typ: Buchbesprechung
Autor: Andreas Lindner
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 1331

Titel

Tony Lawmann: F.S. Arnot-Gerettet aus den Händen der Bösen

Vortext

Text

Die atemberaubende Biographie Arnots zeigt einen außergewöhn­lichen Mann. Es ist unglaublich, welchen Einfluß er auf Afrika ausübte.
Und doch: ein demütiger, einfacher Mann. Einfühlsam, hingege­ben und zielstrebig. In seiner grausamen, allen Horrorszenen spot­tenden Umgebung gewinnt er die Herzen und Achtung derer, die anders sind. Der unbekehrte Journalist Lawmann spickt seinen Bericht natürlich nicht mit geistlichen Anwendungen.
Er gibt einen eindrücklichen Einblick in das Werden und Denken eines brutalen, mit allen Wassern gewaschenen Stammeshäuptlings, unter dessen Schutz Arnot missionieren konnte.
Und spannend schildert er ein Leben, das Maßstäbe setzt und viele angefeuert hat.

Nachtext

Quellenangaben

CVD/CLV, gb., 237 S., DM 16.80