Zeitschrift-Artikel: E.E. Ronner: Der Turm der Constance (Marie Durant)

Zeitschrift: 65 (zur Zeitschrift)
Titel: E.E. Ronner: Der Turm der Constance (Marie Durant)
Typ: Buchbesprechung
Autor: Wolfgang Bühne
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 1041

Titel

E.E. Ronner: Der Turm der Constance (Marie Durant)

Vortext

Der Engel der Vergessenen

Text

"Widerstehe" war das Lebensmotto der Hugenott in Marie Durant (1715-1776), die im Alter von 15 Jahren in das berüchtigte Gefängnis "Turin der Constance" eingekerkert wurde, weil sie ihre Treue zu Christus und ihre Glaubensüberzeugungen nicht preisgeben wollte. 38 Jahre wurde sie dort unter unmenschlichen Umständen gefan­gengehalten, ohne daß sie verbittert wurde. Mit ihrer Liebe und Glaubenstreue war sie ihren Mitgefangenen Trost, Ansporn und Vorbild.
Gleichzeitig werden in diesem spannenden Buch die erschüttern­den letzen Jahrzehnte der Hugenottenverfolgung geschildert, in welcher diese hingegebenen Christen durch ihre Entschiedenheit und Leidensbereitschaft den wütenden Haß der offiziellen Kirche herausforderten, aber gleichzeitig die Achtung ihrer Mitmenschen durch ihre Konsequenz und Glaubwürdigkeit erlangten.
Man kann dieses Buch nur mit tiefer Bewegung und großer Trau­rigkeit lesen, wenn man bedenkt, mit welcher Gleichgültigkeit Christen heute Glaubensüberzeugungen preisgeben, für die unsere Geschwister damals in den Tod gegangen sind. 

Nachtext

Quellenangaben

Hänssler/CLV, Tb., 424 S., DM 14.95