Zeitschrift-Artikel: Ronald Dunn: Immer nur auf und ab?

Zeitschrift: 129 (zur Zeitschrift)
Titel: Ronald Dunn: Immer nur auf und ab?
Typ: Buchbesprechung
Autor: Ulla Bühne
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 1140

Titel

Ronald Dunn: Immer nur auf und ab?

Vortext

Wie man den Krampf in seinem Christenleben beenden kann

Text

„Ich wusste, dass ich bekehrt und erlöst war – dieses Ende war stabil. Ich wusste auch, dass ich nach meinem Tod in den Himmel kommen würde – auch dieses Ende war fest. Aber dazwischen – war das ein Durchhänger! Ich war auf dem Weg zum Himmel, aber dieser Weg war alles andere als himmlisch!“, bekennt Ronald Dunn, indem er das durchschnittliche Leben der Christen mit einer alten Matratze vergleicht. Als die Verzweiflung über das Auf und Ab seines Lebens unerträglich wurde, schrie er zu Gott:
„Herr, es muss doch etwas anderes geben als dieses Elend! Ich weiß nicht, was, aber ich brauche etwas!“
Gottes Antwort auf diesen Notschrei hat er in diesem Buch aufgeschrieben. Sieghaftes Leben: eine Luxusausgabe des Christenlebens? Nur für ein paar Auserwählte reserviert? Extraprämie
für Superfromme? Oder das ganz normale Christenleben?
Der Autor kommt zu der Überzeugung: Ein dominierendes Thema der Bibel ist der Sieg! Wer in seinem Christenleben kein Sieger ist, der lebt nicht das Leben, das Gott für ihn will! Ein Leben des Sieges ist das, wozu Christus uns erlöst hat.
Das Problem ist nur, dass viele Christen „Kanaan“ nie erreichen ... Denn das Neue Testament beschreibt das „Kanaan“ der Christen so:
- Friede, der höher ist als alle Vernunft (Phil 4,7)
- Unaussprechliche Freude (1Petr 1,8)
- Fülle des Segens (Eph 1,3)
- Völliger Sieg in Christus (Röm 8,37)
Eine Entdeckungsreise durch das Buch Josua bringt wertvolle biblische Erkenntnisse, wie der frustrierende Kampf beendet, Gottes „Vorratskammer geplündert“, Vertrauen eingeübt und beständiges Wachstum möglich werden kann.
Ein wertvolles, wichtiges und ermutigendes Buch gegen die „wirksamste Waffe“ des Feindes: Entmutigung!

Nachtext

Quellenangaben

Johannis, Pb., 128 S., Sonderpreis € 3,90