Zeitschrift-Artikel: Prof. Dr. Reinhard Franske: Was ist Schamanismus?

Zeitschrift: 85 (zur Zeitschrift)
Titel: Prof. Dr. Reinhard Franske: Was ist Schamanismus?
Typ: Buchbesprechung
Autor: Wolfgang Bühne
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 1092

Titel

Prof. Dr. Reinhard Franske: Was ist Schamanismus?

Vortext

Wesen, Gefahren und Ausbreitung des Schamanismus in Schule und Gesellschaft

Text


Eine außerordentlich aktuelle Informationsschrift ei­nes Wissenschaftlers, der vor einigen Jahren zum Glau­ben kam und Experte auf diesem Gebiet ist!
Systematisch und leicht verständlich erklärt der Autor, was Schamanismus ist, welche Eingangstüren es gibt, wie Schamanen Kontakt mit der Geisterwelt bekommen und pflegen und wie bereits in Kindergärten und Schulen >Stilleübungen<, >Fantasiereisen<, Gebrauch von >Manda­las<, das von Kultusministerien initiierte Programm >Klas­se 2000< usw. angeboten und eingeübt werden, »die in der Regel völlig identisch mit den Anleitungen moderner Schamanenliteratur sind« (S. 43).
Besonders aufschlußreich und erschütternd ist das Ka­pitel >Christentum und Charismatik<, wo R. Franske auf­zeigt und nachweist, welche Erscheinungsformen des Schamanismus sich im christlichen Gewand bei Charis­matikern und Evangelikalen eingeschlichen und etabliert haben.
Diese Informationsschrift sollte von allen Eltern, Ju­gendarbeitern und Verantwortlichen in der Gemeinde gelesen werden. Sie macht erschreckend deutlich, in welch einer zweifelhaften >Erweckung< wir uns in Deutschland und Europa befinden. Bitte lesen und weiterempfehlen!

Nachtext

Quellenangaben

Logos Verlag, brosch., 56 S., DM 6,80