Zeitschrift-Artikel: Elke Kammer: Der wei

Zeitschrift: 62 (zur Zeitschrift)
Titel: Elke Kammer: Der wei
Typ: Buchbesprechung
Autor: W. B.
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 992

Titel

Elke Kammer: Der wei

Vortext

Text

Diese packende, einfühlsam geschriebene Erzählung handelt von einem Jungen, der - durch den tragischen Ausgang einer Prügelei schuldig geworden - von seiner Familie, den Schulkameraden und der Dorfgemeinschaft ausgestoßen wird. Von Menschen mißverstanden flieht er in die Einsamkeit der norwegischen Berge, wo er nicht nur die - etwas phantastische - Bekanntschaft mit dem "weißen Elch" macht, sondern auch sich selbst im Licht Gottes kennenlernt.
Ein Buch, daß schwierigen jungen Menschen, Eltern mit schwierigen Kindern, oder schwierigen Eltern normaler Kinder einiges zu denken gibt.

Nachtext

Quellenangaben

SJD, Tb., 192 S., DM 12.80