Zeitschrift-Artikel: "Auf Wellen gehen"

Zeitschrift: 125 (zur Zeitschrift)
Titel: "Auf Wellen gehen"
Typ: Gedicht
Autor: Andreas Fett
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 1533

Titel

"Auf Wellen gehen"

Vortext

Text

Ich WILL nicht mehr;
bring keine Kraft mehr auf.
Vertrauen fällt unsäglich schwer;
lass Schwermut freien Lauf.

Ich KANN nicht mehr.
So viel erhofft – zu viel.
Erwartungen, sie blieben leer.
Das Kartenhaus zerfiel.

Ich MAG nicht mehr.
Enttäuschung Schlag auf Schlag,
denn meine Hilfe kommt … woher?
Die Schwäche wird zu stark.

Ich WILL nicht mehr
an Sorgen irregehn;
will nicht mehr aufs Gefühlemeer,
sondern auf Jesus sehn.

Ich KANN nicht mehr
zurück ins feige Boot.
Zieh mich zu dir, geliebter Herr!
Näher zu dir, mein Gott.


Ich MAG nicht mehr
auf die Gefahren sehn.
Ich streck mich aus zu dir, mein Herr.
Lass mich auf Wellen gehn!

Nachtext

Quellenangaben

Aus: „Ja, Vater“, CLV