Zeitschrift-Artikel: Manfred Braun/Michael Ulrich - Schrei aus der Tiefe

Zeitschrift: 118 (zur Zeitschrift)
Titel: Manfred Braun/Michael Ulrich - Schrei aus der Tiefe
Typ: Buchbesprechung
Autor: Ulla Bühne
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 1488

Titel

Manfred Braun/Michael Ulrich - Schrei aus der Tiefe

Vortext

Text

Ein neues, bewegendes Zeugnisbuch – besonders für Menschen, die durch Leid, Not und Krankheit herausgefordert werden, sich mit den quälenden Fragen des Lebens auseinander zu setzen: Warum gibt es so viel Unbegreifliches in dieser Welt, wo ist Gott, warum lässt er das alles zu und warum passiert es gerade mir? Wir alle wünschen uns ein Leben in sonnigen Höhen – von Glück, Gesundheit und Erfolg geprägt. Aber die Wirklichkeit sieht meist ganz anders aus: Volker Köbsch erlebt in einem Sanatorium im Harz den Tiefpunkt seines Lebens. Während quälende Fragen den Familienvater umtreiben, legt man seiner Frau die Scheidung nahe. Gabi Fett freut sich mit ihrer Familie nach einem turbulenten Jahr im Freizeitheim auf eine besinnliche Weihnachtszeit. Doch statt dessen beginnt ein Kampf auf Leben und Tod. Martin und Margitta Wagner sind frisch verheiratet und wünschen sich viele Kinder – am besten eine ganze Fußball- Mannschaft. Ihr erstgeborener Sohn jedoch wird niemals Fußball spielen können... Christa Schwabe muss mit dem schweren Verkehrsunfall ihres Mannes fertig werden: Wird er überleben? Wird er wieder gesund werden? Und was, wenn er ein Pflegefall bleibt? Günther Heger träumt davon, wenigstens einmal im Leben einen Sonnenaufgang in den Bergen bewundern zu können. Dieser Wunsch aber wird sich weder für ihn noch für seinen Freund Burkhard Hautow jemals erfüllen. Nach schweren inneren Kämpfen und Zeiten voller Not, Verzweiflung und Anklagen müssen sie lernen, auch in den dunklen Stunden des Lebens auf den Allmächtigen zu vertrauen. Sie erleben, dass selbst in „tiefen Wassern“ ein Gott der Liebe da ist, tröstet und hindurchträgt. Ein evangelistisches Buch zum selber lesen und weitergeben!

Nachtext

Quellenangaben

CLV, Tb., 128 S., € 1,90