Zeitschrift-Artikel: Francesco Maggio - Christus für Muslime - Antworten auf Fragen von Muslimen

Zeitschrift: 118 (zur Zeitschrift)
Titel: Francesco Maggio - Christus für Muslime - Antworten auf Fragen von Muslimen
Typ: Buchbesprechung
Autor: Hessam Mehri
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 1596

Titel

Francesco Maggio - Christus für Muslime - Antworten auf Fragen von Muslimen

Vortext

Text

Der Autor – früher Missionar in Nordafrika und jetzt als Evangelist unter Muslimen in England tätig – stellt in diesem sehr fundiert geschriebenen Buch die wichtigen theologischen Argumente aus dem Koran vor und entlarvt er sie als falsch, unhaltbar und in sich widersprüchlich. Ebenso wird deutlich, dass einige gängige und weit verbreitete Aussagen der Muslime über den Koran und die Bibel auf Unwissenheit und Traditionen zurückgehen und sich nicht auf Aussagen des Korans und der Bibel stützen (manchmal steht das genaue Gegenteil von ihren Behauptungen im Koran). Mit aller Klarheit und schlüssigen Argumenten zeigt er, dass der Koran ein Menschenwerk und nicht Gottes Werk ist. Er weist auf interessante Widersprüche im Koran hin und belegt, dass die verbreitete Behauptung: „Der Koran ist seit seiner Entstehung unverändert geblieben!“ völlig falsch und unhaltbar ist. Die älteste Abschrift des Koran wird auf das Jahr 160 bis 180 nach dem Tod des Mohammed datiert. Das Buch enthält viele hilfreiche Ratschläge und Tipps, wie man mit Muslimen über das Evangelium sprechen kann. Es zeigt auf, was man bei Gesprächen mit Muslimen beachten und was man unterlassen sollte. Der Autor greift auf langjährige Erfahrungen im Umgang und im Gespräch mit Muslimen zurück und das gibt seinem Werk Aktualität und Glaubwürdigkeit. Als früherer Moslem, der im Iran aufgewachsen ist, empfehle ich dieses Buch von ganzem Herzen. Ich hoffe, dass dadurch Christen motiviert werden, auf Muslime zuzugehen und diese mehr vom Evangelium hören und sich zum Herrn Jesus bekehren.

Nachtext

Quellenangaben

Schwengeler, Pb., 156 S., € 7,50