Zeitschrift-Artikel: William MacDonald: Kommentar zum Neuen Testament, Bd. 2 1. Korinther bis Offenbarung

Zeitschrift: 69 (zur Zeitschrift)
Titel: William MacDonald: Kommentar zum Neuen Testament, Bd. 2 1. Korinther bis Offenbarung
Typ: Buchbesprechung
Autor: Wolfgang Bühne
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 175

Titel

William MacDonald: Kommentar zum Neuen Testament, Bd. 2 1. Korinther bis Offenbarung

Vortext

Text

Zwei Jahre nach dem Erscheinen des ersten Bandes ist nun endlich der zweite Band erschienen, der diese wertvolle Auslegung des NT abschließt.

In der Einführung wird dieses Werk als ein "sehr konservativer Kommentar" bezeichnet, "der die Bibel als inspiriertes und irrtumsloses Wort Gottes annimmt, das für alle Fragen des Glaubens und Lebens ausreichende Antworten bietet" und als ein "protestantischer, prärnillenialistischer Kommentar".

Im Vergleich zu anderen Bibelauslegungen fällt beim Lesen dieses Werkes auf: Der Autor behandelt systematisch jeden Vers und geht weder zu kurz noch zu weitschweifig auf den Text ein und erklärt ihn im Gesamtzusammenhang des jeweiligen biblischen Buches. Schwierige Stellen werden ausführlicher erklärt und wichtige Themen in Exkursen behandelt. Oft zeigt MacDonald verschiedene Auslegungsmöglichkeiten wichtiger Texte auf, bevor er seine eigene Überzeugung weitergibt.

Ein weiterer Vorzug ist, daß der Autor einen lebendigen, leicht verständlichen Schreibstil hat und nicht nur Wissensvermittlung beabsichtigt, sondern auch Auferbauung. Daher sind die Ausführungen immer praxisbezogen und erfrischend zu lesen.

Schließlich dürfte auch der günstige Preis und das übersichtliche Schriftbild den letzten Zauderer überzeugen, sich dieses Werk anzuschaffen, darin zu arbeiten und sich am Inhalt zu erfreuen.        

Nachtext

Quellenangaben

CLV, gb. (Großformat), 796 S., DM 39,80