Zeitschrift-Artikel: Ravi Zacharias - Kreuz und Nirwana (Jesus im Gespräch mit Buddha)

Zeitschrift: 125 (zur Zeitschrift)
Titel: Ravi Zacharias - Kreuz und Nirwana (Jesus im Gespräch mit Buddha)
Typ: Buchbesprechung
Autor: Wolfgang Bühne
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 1451

Titel

Ravi Zacharias - Kreuz und Nirwana (Jesus im Gespräch mit Buddha)

Vortext

Text

Der Autor dieses Buches ist ein bekannter Apologet in den Bereichen vergleichende Religionswissenschaft,
Sektenkunde und Philosophie, dessen Bücher in vielen Sprachen erschienen sind. In Indien geboren hat er sich in zahlreichen, intensiven Gesprächen mit Mönchen und Lehrern in buddhistischen Tempeln mit dem Buddhismus auseinandersgesetzt und zeigt in einer sehr feinen, gewinnenden Weise die fundamentalen Unterschiede zwischen den Lehren Jesu und denen des Buddha. Diese Unterschiede macht der Autor deutlich, indem er ein fiktives Gespräch während einer Bootsreise über den „Königsfluss“ in Ostasien stattfinden lässt, an dem der Bootsführer, eine aidskranke Prostituierte, Buddha und Jesus teilnehmen und sich über die tiefsten Fragen des Daseins unterhalten. Dieses intelligent und feinfühlig geschriebene Buch stellt den gravierenden Kontrast zwischen einer herzlosen Religion zu dem befreienden Evangelium heraus und eignet sich hervorragend, um sich selbst eine Vorstellung vom Buddhismus zu machen oder auch das Buch an solche weiterzugeben, die mit asiatischen Religionen sympathisieren.

Nachtext

Quellenangaben

Hänssler, gb., 112 S., Sonderpreis € 3,50