Zeitschrift-Artikel: Es war ein reiches Leben - Die Lebensgeschichte von B. und A. E. Wilder-Smith (A. E. und Beate Wilder-Smith)

Zeitschrift: 92 (zur Zeitschrift)
Titel: Es war ein reiches Leben - Die Lebensgeschichte von B. und A. E. Wilder-Smith (A. E. und Beate Wilder-Smith)
Typ: Buchbesprechung
Autor: Wolfgang Bühne
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 84

Titel

Es war ein reiches Leben - Die Lebensgeschichte von B. und A. E. Wilder-Smith (A. E. und Beate Wilder-Smith)

Vortext

Text

A. Ernest Wilder-Smith (1915–1995) war der erste Wissenschaftler, der den Mut hatte, die Evolutionstheorie prinzipiell zu widerlegen. Seine Untersuchungen, Erkenntnisse und Publikationen führten ihn in viele Länder der Welt, um an Universitäten und in Kirchen Vorträge zu halten und zu Diskussionen herauszufordern. Seine wissenschaftlichen und evangelistischen Bücher sind in deutscher Sprache teilweise in hohen Auflagen erschienen und auch heute noch aktuell. Wenige Jahre vor seinem Tod hat er mit seiner Frau Beate seine Lebenserinnerungen niedergeschrieben, worin die fesselnde Geschichte seines Lebens vom überzeugten Atheisten zum bezeugenden Christen geschildert wird. Da Wilder-Smith mit seiner Familie die letzten 25 Jahre seines Lebens in der Schweiz gewohnt und von dort aus oft in Deutschland Vorträge gehalten hat, ist er vielen Christen nicht nur durch seine Bücher, sondern auch durch Begegnungen bekannt. Daher werden sicher viele Leser dankbar für diese Lebensgeschichte sein, die Segensspuren in vielen Ländern der Welt hinterlassen hat.

Nachtext

Quellenangaben

Hännsler, Pb., 440 S., DM 34,95