Zeitschrift-Artikel: Mary Geraldine Taylor - Treu bis zum Tod - Die Geschichte eines Triumphs

Zeitschrift: 128 (zur Zeitschrift)
Titel: Mary Geraldine Taylor - Treu bis zum Tod - Die Geschichte eines Triumphs
Typ: Buchbesprechung
Autor: Ulla Bühne
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 1385

Titel

Mary Geraldine Taylor - Treu bis zum Tod - Die Geschichte eines Triumphs

Vortext

Text

John Stam und Elisabeth Alden Scott haben lange, intensive Jahre der Vorbereitung hinter sich. Die Fragen nach der Führung Gottes – was ihr gemeinsames Leben und der Ruf nach China betrifft – beschäftigen sie sehr und treiben sie ins Gebet. Schließlich bekommen sie grünes Licht für einen Einsatz im Land des Roten Drachen. Betty kann zuerst dem Ruf Gottes folgen und reist nach China aus. Da John bereit ist, wenn nötig auch in Gegenden für Gott unterwegs zu sein, wo man eine Frau unmöglich mitnehmen kann, bleibt die gemeinsame Zukunft ungewiss. Doch dann öffnet sich auch der Weg für ihren gemeinsamen Dienst und John kann den Brief mit der ersehnten Frage schicken – wartet aber vor der Ausreise vergeblich auf eine Antwort. Durch Gottes gnädige Fügung treffen sie sich in Shanghai. Als Verlobte müssen sie noch einmal in verschiedene Gebiete aufbrechen und sehen sich erst am Vorabend ihrer Hochzeit wieder. Schließlich können sie sich mit ihrer drei Monate alten Tochter an dem Ort niederlassen, der ihr besonderes Arbeitsgebiet sein soll. Doch dann passiert das Unfassbare: Am 6.12.1934 brechen plötzlich die Truppen der Roten Armee über die Stadt herein, John und Betty werden gefangen genommen, verschleppt und wenig später ermordet. Nur ihre kleine Tochter überlebt … Das beeindruckende und herausfordernde Leben eines Mannes und einer Frau, die bereit sind, alles zu geben und Treue bis in den Tod zu zeigen.

Nachtext

Quellenangaben

CLV, Pb., 160 S., € 6,50