Zeitschrift-Artikel: John MacArthur - Zwölf außergewöhnliche Frauen

Zeitschrift: 128 (zur Zeitschrift)
Titel: John MacArthur - Zwölf außergewöhnliche Frauen
Typ: Buchbesprechung
Autor: Ulla Bühne
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 1174

Titel

John MacArthur - Zwölf außergewöhnliche Frauen

Vortext

NEUERSCHEINUNG

Text

Diese wertvolle Neuerscheinung des bekannten Bibellehrers hat zwölf Frauen der Bibel im Focus. Fünf Frauen des Alten Testamentes (Eva, Sara, Rahab, Ruth, Hanna) und sieben Frauen aus dem Neuen Testament (Maria, Anna, die Samariterin, Martha und Maria, Maria Magdalene, Lydia). Diese Frauen waren nicht in sich selbst außergewöhnlich und ihre Kämpfe, Versuchungen und Herausforderungen entsprechen denen, mit welchen Gläubige zu allen Zeiten konfrontiert werden. Dennoch füllten sie eine wichtige Rolle in Gottes Heilsplan aus und die Bibel gibt beeindruckende Informationen über ihren Mut, ihre Hingabe, ihren Glauben, ihre Gastfreundschaft und ihre geistliche Energie. Und der Gott, dem sie vertrauten, ist derselbe Gott, der auch heute noch ganz gewöhnliche Menschen verändern, formen und zu seiner Freude und Ehre gebrauchen will. Ein ermutigendes Buch, sehr gut geeignet zur persönlichen Erbauung – nicht nur für Frauen – aber auch hilfreich bei Zweierschaften, Frauenstunden, Freizeitarbeit usw.

Nachtext

Quellenangaben

CLV, Pb., 224 S., € 8,90