Zeitschrift-Artikel: Auswege – oder Wege ins Aus? Weltreligionen, Esoterik und Sekten (Werner & Monika Deppe)

Zeitschrift: 99 (zur Zeitschrift)
Titel: Auswege – oder Wege ins Aus? Weltreligionen, Esoterik und Sekten (Werner & Monika Deppe)
Typ: Buchbesprechung
Autor: Wolfgang Bühne
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 103

Titel

Auswege – oder Wege ins Aus? Weltreligionen, Esoterik und Sekten (Werner & Monika Deppe)

Vortext

Text

Guru-Gemeinschaften, Sekten, Mysterienkulte und Psychogruppen erfreuen sich wachsender Beliebtheit und Mitgliederzahlen. Gleichzeitig werden wir von einer Esoterik-Welle überschwemmt und sind Zeugen der Annäherung der großen Weltreligionen. Dieses Buch – auch als Nachschlagewerk geeignet – bietet wertvolle Informations- und Beurteilungshilfen im Labyrinth der religiösen Vielfalt. Im ersten Teil des Buches werden die fünf großen Weltreligionen vorgestellt, im zweiten geht es um esoterische und fernöstliche Theorien und Praktiken (drunter auch Kampfsportarten, Yoga, Akupunktur, Kinesiologie, Reiki usw.). Im dritten Teil geht es um Okkultismus und Spiritismus und schließlich werden die bekannten Sekten wie Neuapostolische Kirche, Zeugen Jehovas, Christliche Wissenschaft, Mormonen, die Mun-Bewegung usw. dargestellt und beurteilt. Die Ausführungen sind sachlich, systematisch, mit vielen Zitaten und Literaturverweisen für solche, die sich intensiver mit einzelnen Themen befassen wollen. Abgesehen von der Verwechslung, dass J.G. Oncken und G.W. Lehmann nicht zu den Vätern der „Brüderbewegung“, sondern zu den Gründern der Baptisten in Deutschland gehören (S. 46), ein wertvolles Nachschlagewerk, in dem kurz und bündig eine Menge Informationen und Beurteilungshilfen geboten werden.

Nachtext

Quellenangaben

CLV, Pb., 320 S., € 9,90