Zeitschrift-Artikel: Hauptsache die Hauptsache bleibt Hauptsache - Der Segen der Einheit unter Geschwistern

Zeitschrift: 100 (zur Zeitschrift)
Titel: Hauptsache die Hauptsache bleibt Hauptsache - Der Segen der Einheit unter Geschwistern
Typ: Artikel
Autor: Andreas Fett
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 83

Titel

Hauptsache die Hauptsache bleibt Hauptsache - Der Segen der Einheit unter Geschwistern

Vortext

Text

PSALM 133 – Ein Stufenlied – 1 Siehe, wie gut und wie lieblich ist es, wenn Brüder einträchtig beieinander wohnen! 2 Wie das köstliche Öl auf dem HAUPT, das herabfließt auf den Bart, auf den Bart Aarons, das herabfließt auf den Saum seiner Kleider; 3 Wie der Tau des Hermon, der herabfällt auf die Berge Zions; denn dort hat Jahwe den Segen verordnet, Leben bis in Ewigkeit. KOLOSSER 2,9.10.19 Denn in ihm wohnt die ganze Fülle der Gottheit leibhaftig; 10 und ihr seid in ihm zur Fülle gebracht. Er ist das HAUPT jeder Gewalt und jeder Macht. 19 wer seinen Eigenwillen tut ... und nicht das Haupt festhält, von dem aus der ganze Leib, durch die Gelenke und Bänder unterstützt und zusammengefügt, das Wachstum Gottes wächst. EPHESER 4,2.3.13-16 ... ertragt einander in Liebe! 3 Befleißigt euch, die Einheit des Geistes zu bewahren durch das Band des Friedens. 13 bis wir alle hingelangen zur Einheit des Glaubens und der Erkenntnis des Sohnes Gottes, zur vollen Mannesreife, zum Vollmaß des Wuchses der Fülle Christi. 15 Lasst uns aber die Wahrheit reden in Liebe und in allem hinwachsen zu ihm, der das HAUPT ist, Christus. 16 Aus ihm wird der ganze Leib zusammengefügt und verbunden durch jedes der Unterstützung dienende Gelenk ... und so wirkt er das Wachstum des Leibes zu seiner Selbstauferbauung in Liebe. BIBELSTELLEN – Zum Studium – Eintracht: 2Kor 13,11; Eph 4.3-4 Brüder: 1Mo 11,6; 1Mo 13,8 Salböl: 2Mo 30,22; Pr 9,8; 2Ko 1,21 Haupt: 2Mo 29,7; 30,25; Eph 1,22; 4,15 Bart: 3Mo 19,27; 2Sam 19,25 Aaron: 2Mo 29,7.20; Heb 5,1-5 Saum: 2Mo 28,26; Mt 9,20 Tau: 1Kö 17,1; Hag 1,10-11 Hermon: Ps 42,7; Ps 89,13 Zion: Ps 48,2; Jes 49,14-16 Segen: 1Mo 12,2; 14,19; Eph1,3 das OEL vom HAUPT über den BART bis zum SAUM nur für den Priester (persönlicher Segen) Fett der Erde 1Mo 27,28 pflegt und heiligt Eph 5,27 wirkt gegen „Runzeln“ symbolisiert den HEILIGEN GEIST der TAU vom HERMON über die BERGE bis nach ZION für das ganze Land (Segen für andere) Tau des Himmels nährt und reinigt wirkt gegen „Flecken“ symbolisiert GOTTES WORT Seht doch, wie reich uns Gott belohnt, wenn unter Brüdern Friede wohnt. Das ist wunderbar und wirklich unersetzlich. Die Einheit ist ein hohes Gut. Gemeinschaft schenkt sein teures Blut. Doch das zarte Band des Friedens ist verletzlich. Haltet nur das HAUPT entschlossen fest, weil der Herr von dort nur strömen lässt, die Salbung des Geistes auf die Glieder. Wachset in allem hin zum HAUPT, denn auf den, der an ihn glaubt, kommt wie frischer Morgentau der Segen nieder.

Nachtext

Quellenangaben