Zeitschrift-Artikel: Die Schatzkammer Davids Auslegungen zu den Psalmen (C.H. Spurgeon)

Zeitschrift: 164 (zur Zeitschrift)
Titel: Die Schatzkammer Davids Auslegungen zu den Psalmen (C.H. Spurgeon)
Typ: Buchbesprechung
Autor: Wolfgang Bühne
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 24

Titel

Die Schatzkammer Davids Auslegungen zu den Psalmen (C.H. Spurgeon)

Vortext

Text

Nach über zwei Jahrzehnten ist dieses wertvolle, einmalige und gewaltige Studienwerk nun wieder neu aufgelegt worden. Die Neuauflage wurde gründlich überarbeitet, an vielen Stellen neu übersetzt, korrigiert und erweitert. Sicher zur Freude und Erleichterung jüngerer Leser ist dieses Werk sehr übersichtlich und statt in Frakturschrift nun in lateinischen Buchstaben neu gesetzt worden. Sie liegt nun als fünfbändige, sehr edel gestaltete Ausgabe im stabilen Schuber wieder vor. Über 20 Jahre hat C.H. Spurgeon an dieser vollständigen Auslegung aller Psalmen gearbeitet. Das Ergebnis dieser gewaltigen Arbeit bietet nicht nur eine gründliche, tiefschürfende Vers-für-Vers-Auslegung aller Psalmen, sondern auch eine Fülle ausgewählter Erläuterungen und Kernworte anderer Ausleger. Hunderte von Kommentaren der Kirchenväter, Reformatoren, Puritaner und auch zeitgenössischer Ausleger hat Spurgeon zu diesem Zweck durchgearbeitet, um nicht nur seine eigenen Funde in dieser „Schatzkammer Davids“, sondern auch die Ergebnisse anderer Bibelausleger dem Leser nutzbar zu machen. Zusätzlich wurden jeder einzelnen Psalm-Auslegung „Homiletische Winke“ beigefügt, die jedem Verkündiger eine Fülle wertvoller Anregungen und Hilfen für die Vorbereitung von Predigten und Bibelarbeiten über den jeweiligen Psalm bieten. Als Spurgeon diese gewaltige Arbeit beendet hatte, schrieb er: „Ein Gefühl der Traurigkeit beschleicht meine Seele, indem ich mich von der Schatzkammer Davids trenne, um – obwohl der ganze Palast der Offenbarung mir offensteht – nie auf Erden eine reichere Vorratskammer wiederzufinden. Die Tage, welche ich mit David im Sinnen, Trauern, Hoffen, Glauben und Frohlocken zugebracht habe, sind gesegnete gewesen … Wie oft habe ich mit dem Erklären des Textes aufgehört, um mich mit dem Psalm zu erheben und im Anschauen Gottes ergehen zu können …!“ Gott schenke, dass heutige Leser durch die Lektüre dieser „Schatzkammer“ ähnliche Erfahrungen machen und ihre Liebe zum Herrn, ihre Freude an Gottes Wort und ihr Vertrauen auf Gottes Verheißungen und Fürsorge gestärkt wird.

Nachtext

Quellenangaben

CLV, 5 Bände im Schuber, Hardcover, 5.352 S., € 179,-