Zeitschrift-Artikel: Tedd Tripp - Eltern - Hirten der Herzen

Zeitschrift: 131 (zur Zeitschrift)
Titel: Tedd Tripp - Eltern - Hirten der Herzen
Typ: Buchbesprechung
Autor: Daniel Zach
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 2593

Titel

Tedd Tripp - Eltern - Hirten der Herzen

Vortext

Text

Gleich zu Beginn: Diese Vorträge haben das Prädikat „besonders wertvoll“ mehr als verdient! In unserer heutigen Zeit herrscht eine große Verunsicherung in Bezug auf Kindererziehung. Welches Erziehungskonzept ist das Richtige?
Tedd Tripp ist ein erfahrener Vater und Seelsorger. Er gibt mit diesen Vorträgen Eltern eine sehr gute konkrete biblische Hilfe. Dem Autor geht es vorrangig um eine Erziehung, die auf eine Änderung des Herzens zielt und so zu einer Verhaltensänderung führt.
Er macht Mut zu einer christlichen Erziehung, die nicht nur Grenzen zieht, sondern aus biblischer Perspektive praktische Hilfen gibt. Die Vorträge behandeln u.a. folgende Themen:
1.    Zum Kern der Sache vordringen (Das Herz – die Quelle des Lebens; Gott geht es um das Herz, das Evangelium muss das Herz treffen; Ziel der Erziehung ist die Wiederherstellung des Herzens)
2.    Hilfe für die Kinder, mit Freude unter Autorität zu leben – Die ersten fünf Jahre (Erziehungsziel in diesem Lebensabschnitt: Gehorsam; Vermittlung von Autorität; Praktische Ratschläge)
3.    Das Herz lenkt das Verhalten – 6.-12. Lebensjahr (Körperliche Züchtigung; Herzenshaltung rückt in den Mittelpunkt; Verhaltenslehre – ein falscher Ansatz; Kraft und Hoffnung des Evangeliums)
4.    Das Prinzip von Säen und Ernten – Konsequente Erziehung (Erziehung und das Evangelium; Unterschiede zwischen der Verhaltenslehre und dem biblischen Prinzip; Unterschiedliche Ernten)
5.    Umgang der Eltern mit ihren Teenagern (Kennzeichen der Teenagerzeit; Die große Herausforderung; Ziele für Teenager; der Entfremdung entgegenwirken; die Kunst der Kommunikation)
6. Unseren Kindern die Herrlichkeit Gottes vorstellen (Bestimmung unserer Kinder; Götzen des Herzens; Ziel des Lebens – Erkenntnis Gottes, Gottes Reichtum in seinen Gaben; füttere nicht die Götzen deiner Kinder)
Als Anhang sind auf diesen CD's bzw. MP3 noch zwei Teile enthalten, wo Tedd Tripp auf verschiedene Fragen eingeht und sehr hilfreiche Antworten gibt: z.B. Sollen wir Kinder loben? Umgang mit ADHS-Kindern, Konsum als Götze, Familienandacht mit Kleinkindern, Umgang mit traumatisierten Kindern etc.
Diese äußerst praktisch und biblisch fundierten Vorträge sind ein „Muss“ für Eltern, Erzieher und Lehrer etc. die ihre Kinder nach biblischen Maßstäben erziehen wollen.

Nachtext

Quellenangaben

8 Audio CD's, € 14,90 oder 1 MP3, € 8,90