Zeitschrift-Artikel: Jay Adams: Ich liebe mich

Zeitschrift: 49 (zur Zeitschrift)
Titel: Jay Adams: Ich liebe mich
Typ: Buchbesprechung
Autor: Wolfgang Bühne
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 1186

Titel

Jay Adams: Ich liebe mich

Vortext

Selbstverwirklichung aus biblischer Sicht

Text



Jay Adams, bekannter Autor vieler guter Bücher zu seelsorgerlichen Themen, behandelt in diesem Buch einige Theorien, die unter den Schlagwörtern "Selbst­liebe", "Selbstverwirklichung", "Selbstwertgefühl" usw. auch bei den Evangelikalen Eingang gefunden haben und von Autoren wie Schuller, Trobisch, Dobson, Wright usw. propagiert werden.
Adams deckt in diesem Buch die humanistischen Quel­len dieser verhängnisvollen Theorien auf, bewertet sie im Licht der Bibel und zeigt die biblische Alternative und den Segen der Selbstverleugnung.
Ein sehr wichtiges und aktuelles Buch, das weit ver­breitet werden sollte.

Nachtext

Quellenangaben

S+G, Pb., 156 S., DM 16.-