Zeitschrift-Artikel: Roger Liebi: Weltgeschichte im Visier des Propheten Daniel

Zeitschrift: 49 (zur Zeitschrift)
Titel: Roger Liebi: Weltgeschichte im Visier des Propheten Daniel
Typ: Buchbesprechung
Autor: Th. B.
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 1466

Titel

Roger Liebi: Weltgeschichte im Visier des Propheten Daniel

Vortext

Text


Dieses Buch von Roger Liebi schließt eine echte Lücke im christlichen Literatur-Angebot, indem er sich de­tailliert mit der Erfüllung der Prophetie Daniels in der antiken Weltgeschichte beschäftigt. Jedoch geht er auf die noch ausstehende Erfüllung dieser Prophetie nicht ein, da es hierüber schon länger sehr gute Auslegungen gibt.

Zur Gliederung: Nach einer kurzen einleitenden Erklä­rung zur biblischen Prophetie beweist der Autor auf gut verständliche Weise die Echtheit des Buches Da­niel. Hierauf folgt eine Betrachtung des zweiten, sieb­ten, achten und elften Kapitels dieses Buches. Ab­schließend findet sich unter der Überschrift "Schluß­folgerungen und Konsequenzen" eine kurze, aber klare Verkündigung des Evangeliums. Gerade deshalb ist das Buch auch zur Weitergabe an interessierte Ungläubige geeignet.
Alles in allem ist das Buch gut verständlich geschrie­ben, und die zahlreichen Zwischenüberschriften über den einzelnen Abschnitten sorgen für eine gute Über­sichtlichkeit.

Kurzum: dieses Buch ist nicht nur für Geschichts­freunde interessant; aber gerade auch diese werden, nicht zuletzt durch die Quellenangaben und zusätzli­chen Erläuterungen im Anhang, besonders auf ihre Ko­sten kommen. - All denen, die auf eine gute bibel­textliche Grundlage besonderen Wert legen, sei noch gesagt, daß Liebi nach der Elberfelder Übersetzung zi­tiert. Th.B.

Nachtext

Quellenangaben

Schwengeler-Verlag, Pb., 103 S., DM 14.80