LOGO fest & treu
Benutzername:

Passwort:

Passwort vergessen?

Zeitschrift-Artikel: Dein Jünger will ich sein

Zeitschrift: 52 (zur Zeitschrift)
Titel: Dein Jünger will ich sein
Typ: Gedicht
Autor: Armin Lindenfelser
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 1228

Titel

Dein Jünger will ich sein

Vortext

Text

Dein Jünger will ich sein
in diesen schweren Zeiten,
wo viele von Dir geh'n,
die Herzen abgewandt.
Da will ich bei Dir steh'n,
mit Dir die Kreuz'schmach teilen.
Wenn niemand mit mir geht,
Du läßt mich nie allein.


Dein Kreuz,.es ist nicht schwer,
es ist nur sanftes Beugen,
Zerbrechen Dir zu Fuß,
füllt stets mit Lobgesang.
Dir geb' ich alles hin,
soll Geld und Gut zerstäuben.
Du bleibst mir ja mein Hort,
Du läßt mich nie allein.


Dein Jünger will ich sein,
soll Welt und Teufel spotten.
Gehaßt von ihr wie Du,
soll meine Freude sein.
Du machst die Augen hell,
bei Dir nur will ich bleiben,
Der Lebensworte hat.
Du läßt mich nie allein.

Nachtext

Quellenangaben