Zeitschrift-Artikel: Cyril Davey: Missionar aus Leidenschaft

Zeitschrift: 52 (zur Zeitschrift)
Titel: Cyril Davey: Missionar aus Leidenschaft
Typ: Buchbesprechung
Autor: Wolfgang Bühne
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 1114

Titel

Cyril Davey: Missionar aus Leidenschaft

Vortext

Das bewegte Leben des Thomas Coke

Text

Der Verfasser schildert in diesem Buch das Leben ei­nes rastlos tätigen Mannes, der neben Wesley und Whitefield den Methodismus entscheidend geprägt und zur Verbreitung des Evangliums in vielen Ländern bei­getragen hat.

Thomas Coke (1747-1814) stammte aus einer wohlha­benden Familie, verzichtete auf eine erfolgreiche Kar­riere und kam als anglikanischer Pfarrer durch das Zeugnis schlichter Methodisten zur Bekehrung.

Ständig auf Reisen, heiratete er erst mit 57 Jahren eine Frau, die ihn nun für die nächsten Jahre beglei­tete und ein vorbildlicher Ansporn für seine Lebens­aufgabe war.

Im Alter von 67 Jahren starb Coke auf den Knien während der Schiffsreise nach Indien, wohin er aus­gereist war, um dort in der Mission seinen Lebens­abend abzuschließen.

Eine anspornende Lebensgeschichte, sehr zu empfehlen für Freunde guter Biographien.

Nachtext

Quellenangaben