Zeitschrift-Artikel: W.J.J. Glashouwer: So entstand das Christentum

Zeitschrift: 55 (zur Zeitschrift)
Titel: W.J.J. Glashouwer: So entstand das Christentum
Typ: Buchbesprechung
Autor: Th. B.
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 1212

Titel

W.J.J. Glashouwer: So entstand das Christentum

Vortext

Text


Auf plastische Weise stellt dieses Buch die politischen, religiösen und gesellschaftlichen Hintergründe dar, welche die Kulisse bei der Entstehung des Christen­tums bildeten. So ist ein ganzes Kapitel der Geschichte der Makkabäer bis zur Regierung des Kaisers Octavian (Augustus) gewidmet.

Einen breiten Raum nimmt die Person und das Leben des Herrn Jesus Christus ein, auf Dessen Spuren uns der Autor von Seiner Geburt in Bethlehem bis zu Sei­ner Himmelfahrt auf dem Ölberg führt. Und auch den Apostel Paulus kann der Leser auf seinen Reisen im Dienst für den Herrn begleiten.

Ein weiteres, lehrreiches Kapitel beschäftigt sich mit den Religionen und Philosophien der Griechen und Römer, deren Elemente leider teilweise von der christlichen Kirche aufgenommen wurden (z.B. Ma­rienkult).

Alles in allem handelt es sich um ein sehr wertvolles Buch, das uns hilft, das Neue Testament besser zu verstehen. - Vom gleichen Autor stammen die bereits früher erschienenen Bücher "So entstand die Welt", "So entstand Israel" und "So entstand die Bibel". 

Nachtext

Quellenangaben

CLV, Paperback, 219 S., DM 9.80