Zeitschrift-Artikel: Strong Exhaustive Concordance of the Bible

Zeitschrift: 55 (zur Zeitschrift)
Titel: Strong Exhaustive Concordance of the Bible
Typ: Buchbesprechung
Autor: Martin Schumacher
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 1111

Titel

Strong Exhaustive Concordance of the Bible

Vortext

Text

Neben der Bibel selbst, ist eine gute Konkordanz das wichtigste Hilfsmittel für jeden Christen, der sich in­tensiver mit dem Wort Gottes beschäftigen möchte. Die Kondordanz von Strong basiert auf dem Text der englischen "King James Version" (siehe Buchbespre­chung), wobei jedes in dieser Bibelübersetzung ver­wendete Wort mit jedem Vorkommen angegeben wird. Neben der Vollständigkeit hat das Werk von Strong ein weiteres außerordentliches Merkmal, wofür es weltweit bekannt geworden ist. Nach jeder aufgeführten Bibel­stelle eines Wortes ist eine Zahl angegeben, die das jeweils übersetzte hebräische bzw. griechische Wort bezeichnet. Im Anhang sind diese Wörter in numeri­scher Reihenfolge aufgelistet und können so mühelos bestimmt werden. Verständnisschwierigkeiten oder scheinbare Widersprüche, die auf der Übersetzung verschiedener Wörter im Grundtext mit nur einem Wort bzw. einer unterschiedlichen Übersetzung des gleichen Wortes basieren, können so geklärt werden. Da viele wichtige Hilfsmittel zum Bibelstudium in eng­lischer Sprache die Strong-Nummern zur Bezeichnung der im Grundtext verwendeten Wörter benutzen, wird der Wert dieses einmaligen Werkes weiter erhöht.

Wir wünschen diesem Buch, für das es in deutscher Sprache nichts Vergleichbares gibt, eine weite Ver­breitung und einen intensiven Gebrauch.

Nachtext

Quellenangaben

With Dictionaries of the Hebrew and Greek words MacDonald Publ., Lexikonformat, ca. 1500 S., DM 38.--