Zeitschrift-Artikel: Daniel Dossmann Yoga - Weg zur Freiheit?

Zeitschrift: 56 (zur Zeitschrift)
Titel: Daniel Dossmann Yoga - Weg zur Freiheit?
Typ: Buchbesprechung
Autor: Wolfgang Bühne
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 1210

Titel

Daniel Dossmann Yoga - Weg zur Freiheit?

Vortext

Bericht einer Suche

Text


"Yoga ist weder Sport, noch etwas, das innere Ruhe vermittelt, noch ein Weg, der zu Gott führt. Es ist eine Praktik der (angestrebten) Selbsterlösung, die das natürliche Wesen des Menschen verherrlicht und ver­sucht, aus ihm einen Obermenschen zu machen" (S. 39).
Zu diesem Urteil kommt Dossmann, ehemaliger Be­rufsmusiker und Yogi, der die okkulten Hintergründe und die Auswirkungen von Yoga, gewissen Kampfsport­arten, der Zen-Meditation usw. aus eigener Erfahrung kennt.
Dieses Buch ist zeugnishaft geschrieben und vergleicht alle Erfahrungen und Informationen zu Themen wie "Ursprung des Bösen", "Wer ist der Mensch", "Wer ist Jesus", "Der Weg der völligen Befreiung" mit den Aussagen der Bibel.
Ein gutes, evangelistisches und informatives Buch für solche, die mit Yoga, Meditation, Kampfsport usw. symphatisieren oder darin verstrickt sind.

Nachtext

Quellenangaben

Haus der Bibel, Tb., 110 5., DM 9.80