Zeitschrift-Artikel: Horst Niehues - Taufe

Zeitschrift: 123 (zur Zeitschrift)
Titel: Horst Niehues - Taufe
Typ: Buchbesprechung
Autor: Wolfgang Bühne
Autor (Anmerkung):

online gelesen: 1268

Titel

Horst Niehues - Taufe

Vortext

Text

Dieses recht kämpferisch geschriebene Taschenbuch richtet sich vor allem an Christen, die sich innerhalb der evangelischen Landeskirchen befinden und solche, die in den verschiedenen landeskirchlichen Gemeinschaften ihr geistliches Zuhause sehen. Der Autor zeigt anhand aller neutestamentlichen Beispiele, welche Bedeutung die Taufe hat und wie die Taufpraxis zur Zeit der Apostel aussah. In einem weiteren Teil des Buches geht Niehues ausführlich auf eine Stellungnahme des „Gnadauer Theologischen Arbeitskreises“ zum Thema „Die Bedeutung der Taufe für die Gemeinde Christi“ ein. Diese Stellungnahme versucht die Praxis der Kindertaufe zu begründen und warnt entschieden vor der „Wiedertaufe“ – vermutlich mit der Absicht, die Geschwister der Gemeinschaftskreise in der ev. Landeskirche zu halten. Die wesentlichen Argumente dieser Schrift werden hier eindeutig widerlegt und daher bietet dieses Taschenbuch eine gute Orientierung für solche, die in dieser nicht unwichtigen Frage eine biblische Wegweisung suchen.

Nachtext

Quellenangaben

CMD, Tb., 112 S., € 2,90