LOGO fest & treu
Benutzername:

Passwort:

Passwort vergessen?

Zeitschrift - Nummer 142:

VKZ: H 11661
Ort: Meinerzhagen
Nummer: 142
Jahrgang: 2013
Ausgabe: 2
Dateien:
Keine Dateien gefunden!

Text Titelseite

Mit Ausharren laufen
den vor uns liegenden Wettlauf
Hebräer 12.1

Vorwort

Liebe Freunde!

Es gibt Grundtypen von Menschen: sachlich-analytische und intuitiv-emotionale. Die einen denken nach, die anderen probieren aus, um Lösungen zu finden. Auch an den Jüngern Philippus und Andreas werden diese beiden Charaktere deutlich …
Erstaunlicher Weise tauchen die zwei an mehreren Stellen als „Duett“ auf – als gemischtesDoppel: Mk 3,18; Joh 6,5-8; 12,21-22. Es ist ein Segen, wenn unterschiedlich ausgeprägte Stärken und Schwächen zusammenwirken und sich ergänzen. Das ist eine ähnliche Arbeitsteilung, wie sie auch zwischen unseren beiden Gehirnhälften stattfindet.
Der linken Hemisphäre werden Funktionen wie logisches Denken, analytisches Denken und die Sprache zugeschrieben. Der rechten dagegen Kreativität, Musikalität, und räumliches Vorstellungsvermögen. Interessanter Weise steuert jede Gehirnhälfte jeweils die Bewegungen der anderen Körperseite. Dazu ein Gedicht zur „Speisung der Fünftausend“:

Philippus kalkulierte, taxierte und addierte,
und fand die Unsumme geschwind.
Andreas inspizierte, frustrierte, präsentierte
fünf Brote, Fische und ein Kind …
ER“ dankte und gruppierte, halbierte und servierte
im Gras dem Volk beim Abendwind.
Die Volksmenge dinierte, verwirrte, applaudierte
und blieb trotz Brot und Fischen blind.
Der HERR kann potenzieren, kreieren, multiplizieren –
selbst wenn da nichts als Nullen sind …

Neue Einsichten, Bereicherung und Ergänzung im Lesen der verschiedenen Beiträge
in dieser Ausgabe von fest+treu wünscht

Andreas Fett

Inhaltsübersicht

Henry A. Ironside: „… es sind meine Nerven!“.......................................................................... 3
Wolfgang Bühne: Eine Prise Salz und ein Topf voll Frieden . ........................................................4
William Kaal: Unversehrt und Unverzehrt ................................................................................7
Christoph Grunwald: Adoniram Judson .................................................................................. 11
Dieter und Magdalene Ziegeler: Lourdes – Das florierende Geschäft mit dem Glauben .................16

Erfasste Artikel:

Artikel Wolfgang - Eine Prise Salz und ein Topf voll Frieden
Artikel Christoph - Adoniram Judson - bedr
Artikel Henry A. -
Artikel William - Unversehrt und Unverzehrt
Artikel Dieter und Magdalene - Lourdes
Buchbesprechung Wolfgang - Randy Alcorn: Beh
Buchbesprechung Ulla - Ursula H
Buchbesprechung Wolfgang - Werner M
Buchbesprechung Ulla - Irmgard Grunwald: Dem Himmel entgegen - Helle Gedanken auf einem dunklen Weg
Buchbesprechung William - Peter L
Buchbesprechung Astrid - Nancy Leigh DeMoss / Tim Grissom: Neu belebt von ihm
Buchbesprechung Astrid - Erwin und Rebecca Lutzer: Worte die ver
Buchbesprechung Christina - Helmut Prock:Ich kann nicht mehr!
Buchbesprechung Daniel - Wolfgang B

Text Rückseite

Herr, sende mich, wohin Du willst, aber geh’ mit mir;
leg mir eine Last auf, egal wie schwer, aber trage mich hindurch;
löse jede Beziehung, nicht aber das Band,
das mich mit Deinem Dienst und Herzen verbindet.“

David Livingstone | 1813 – 1873